Owncloud Upgrade von 7.0.4 auf 8.0.3

Wer im OwnCloud Web-Frontend durch Klick auf den entsprechenden Button ein Upgrade durchführt, wird derzeit mit großer Wahrscheinlichkeit Probleme bekommen. Beispielsweise könnte nach dem Upgrade statt der Login-Maske lediglich ein weißer Bildschirm erscheinen. (Empty page Problem)
Die OwnCloud-Macher weisen in ihrem Forum darauf hin, dass die Updater App für Upgrades zu sog. Major Releases, also für Upgrades von einer 7er Version auf eine 8er Version, ungeeignet ist.

Außerdem setzt ein Upgrade von Owncloud 7.0.4 auf 8.0.3 voraus, dass auf dem Webserver mindestens PHP 5.4, besser PHP 5.5 oder höher installiert ist.

Weil das bequeme Upgrade per Klick auf den Button derzeit nicht funktioniert, wird an dieser Stelle die klassische, von den OwnCloud-Machern empfohlene Methode, skizziert. Diese „Zu Fuß Methode“ sollte in jedem Fall funktionieren. In der Beschreibung wird ein Debian 8 (Jessie) Webserver bearbeitet. Die OwnCloud-Installation liegt in dem Vhost web24. Bei Debian Webservern ohne Vhosts ist stattdessen www-data zu verwenden.

  • Den OwnCloud-Ordner umbenennen. z.B. in owncloud_alt.
  • Die neue OwnCloud-Version von der OwnCloud-Homepage herunterladen.
  • Entpacken: tar xjf owncloud-8.0.3.tar.bz2
  • Beim Entpacken wird ein neuer OwnCloud-Ordner erstellt.
  • Eigentümer ändern: sudo chown -R web24:client2 owncloud (Bei Servern ohne Vhosts siehe oben)
  • Die Datei /config/config.php aus der alten OwnCloud-Installation an die gleiche Stelle in der neuen Installation kopieren.
  • Den Ordner /data aus der alten in die neue Installation kopieren.
  • Im Webbrowser OwnCloud aufrufen. Statt des Login-Menüs erscheint ein Upgrade-Menü.
  • Das Upgrade ausführen.
  • Apache restarten: /etc/init.d/apache2 restart
  • Als Admin anmelden und in den Administrations-Bereich wechseln.
  • Im App-Store die Kalender- und Adressen-Apps enablen.
  • Wenn alles funktioniert, den Ordner owncloud_alt löschen.
  • ownCloud_apps

    Wenn es noch nicht rund läuft, den neuen OwnCloud-Ordner umbenennen z.B. in owncloud_neu.
    Den Ordner owncloud_alt wieder in owncloud umbenennen. Nach einem Restart des Apachen ist alles wieder auf dem alten Stand.

    Die OwnCloud-Macher haben in ihrem Forum einiges über bekannte Probleme veröffentlicht.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.