Von XP auf Vista updaten? Oder gleich zu Ubuntu wechseln?

Nachdem ich gestern das Update von Windows XP auf Vista behandelt habe, frage ich mich heute, ob man als IT-Freelancer bei diesem Schritt nicht gleich zu Ubuntu wechseln könnte. Ich fühle mich jedenfalls auf meinem Vista PC noch ziemlich fremd. Nicht anders habe ich meine erste Bekanntschaft mit Ubuntu in Erinnerung. Neulich hatte ich an dieser Stelle von Ubuntu berichtet. Warum also nicht gleich den ganz großen Schnitt vollziehen, und zur kostenlosen Open Source Alternative wechseln?

Die Ersparnis würde immerhin mehrere hundert Euro betragen. Und wenn die Umgewöhnung von Windows XP nach Vista ähnlich ist, wie bei dem Sprung von XP nach Ubuntu, dann kann man schon nachdenklich werden. Microsoft hat aber auch wirklich nichts ausgelassen, diese Überlegungen aufkommen zu lassen. Beispielsweise der neue Explorer ist derart gewöhnungsbedürftig, dass ich den Datei Browser von Linux/Ubuntu eigentlich sympathischer finde.

Bei Office das gleiche Bild. Optik und Bedienung haben sich von Version 2003 auf 2007 derart verändert, dass man sich unweigerlich fragt, ob man nicht gleich zu OpenOffice wecheln sollte. Man könnte sogar klein anfangen. Das kostenlose OpenOffice gibt es bekanntlich auch für Windows Systeme.

Eines steht für mich auf jeden Fall schon jetzt fest. Beim nächsten PC-Kauf wird ein Modell mit größerer Festplatte gewählt. Dann werden beide Betriebssysteme installiert. Nach dem Einschalten kann man einfach per Bootmanager entscheiden, ob Ubuntu oder Vista geladen wird. Und vielleicht gibt es auch eine bequeme Variante, bei der von beiden Betriebssystemen aus, auf eine gemeinsame Daten-Partition zugegriffen werden kann. Ein solcher PC hätte dann zwei kleinere System Partitionen, und eine große Daten Partition. – Eine gemeinsame Datenhaltung für beide Betriebssystem-Welten. Bestimmt lassen sich auch dazu im Internet brauchbare Ideen finden.
Schöne Grüße
Manfred Feige – JARIVA eGOpenProfiles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.