Firmen berichten über Fachkräftemangel.


Die Pressemeldung des Branchenverbandes Bitkom wirkt wie aus einer vergangenen Zeit. Sie ist aber ganz aktuell und weist auf einen IT-Fachkräftemangel hin. Derzeit gäbe es 20.000 offene Stellen. Jedes dritte IT-Unternehmen gab laut Bitkom an, dass der Fachkräftemangel die Geschäftstätigkeit bereits bremst. Die ganze Bitkom Pressemeldung findet man hier. Eine Meldung des Nachrichtensenders NTV zum gleichen Thema gibt es hier.

Der Blick in den Stellenmarkt von OpenProfiles gibt der Meldung recht. Lange nicht mehr gab es so viele offene IT-Stellen. Und auch der IT-Projektmarkt nimmt nach der Finanzkrise wieder Fahrt auf. Firmen aktivieren die in der Krise stornierten IT-Projekte. Die IT-Genossenschaft JARIVA hatte jüngst Programmierer aus dem Mainframe Umfeld gesucht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.